Über mich

Hey, ich bin Peter und würde mich selbst als Computer-Freak bezeichnen. Allerdings könnte das suggerieren, dass ich ein absoluter Experte bin, was solche Sachen angeht. So etwas würde ich allerdings nie von mir behaupten.

Damit kein falscher Eindruck entsteht, bezeichne ich mich daher lieber als Computer-interessiert. Dieser Begriff trifft es denke ich ganz gut. Ich interessiere mich eigenlicht für alles, was mit Computern zu tun hat. Was die verschiedenen OSs angeht, gehöre ich definitiv zur Unix-Fraktion, wobei mir Windoof jetzt auch nicht total zu wider ist.

Ich bin ein begeisterter Programmierer. Angefangen hat das damals mit Java an der Uni. Dann ein bisschen C, um mal was Hardware-naheres zu machen. Ein bisschen Pointer-Arithmetik hat noch keinem geschadet 😉

Heute beschäftige ich mich hauptsächlich mit Web-Programmierung, dem Standard-(L|M)AMP-Stack, aber auch aus Interesse auch gern mit neueren Technologien wie Node, Mongo, etc. Außerdem automatisiere ich gern mit Shell-Skripten und versuchen meine Kenntnisse was das angeht stets zu erweitern.

Ansonsten, wenn ich mal nicht Ein-/Ausgaben (E/A) wie eine Nachteule (Owl) an meinem Rechner betreibe (E/A + Owl = E/A-Owl) mach ich gern Sport und davon alles was Spaß macht. Aber das ist wichtig, denn ohne Spaß beweg ich mich keinen Meter! Snowboarden ist z.B. super aber auch ne Fahrradtour mit anschließendem Picknick ist nicht zu verachten.

Ok, einfach mal runter geschrieben. Aber das beschreibt schon ganz gut, worum es hier auf dem Blog gehen wird.

Gruß
Pete